„Oh, ein Junge!“

Hallo, als wir gestern die freudige Nachricht verkündeten, dass Liam einen kleinen Bruder bekommen wird, hörten wir häufig die fast schon bemitleidende Aussage: „Oh, noch einen Jungen? Über ein Mädchen hättet ihr euch bestimmt mehr gefreut, oder?“ Auch andere Antworten in diese Richtung bekamen wir gleich mehrmals zu hören. Natürlich hätten wir uns AUCH über

Weiterlesen »

Milch nach Hause liefern lassen

Guten Morgen! Seit wenigen Wochen (insgesamt dürfte es nun fast ein Monat sein) haben wir keinen einzigen Liter Milch mehr im Supermarkt gekauft. Doch, einen einzigen. Weil Carina einen Kuchen backen wollte. Wollte, wohlgemerkt. Dies hat nichts damit zu tun, dass wir keine Milch mehr verbrauchen. Allerdings lassen wir unsere Milch inzwischen zwei Mal pro

Weiterlesen »

Urlaub in Sicht

Mahlzeit, nachdem wir heute erstmal erfahren haben, welches Geschlecht unser Baby hat, haben wir heute noch weitere Nägel mit Köpfen gemacht. Im April geht es für ein verlängertes Wochenende auf die Insel. Baltrum wird das Ziel unserer Reise sein. Im Ostdorf der Insel haben wir heute Vormittag eine Ferienwohnung gebucht. Vier Tage, drei Nächte, Mitte

Weiterlesen »

Outing beim zweiten großen Ultraschall

Hallihallo-hallöle, heute morgen stand der zweite große Ultraschall an. Pünktlich um 8 Uhr standen wir beim Frauenarzt auf der Matte. Nach der ganz normalen Vorsorge (Blutdruck messen, Eisenwert kontrollieren usw.) ging es dann zum Arzt und nach einer kurzen Lagebesprechung wurde unser Baby dann vermessen und begutachtet. Dabei kam heraus, dass unser Baby heute rund

Weiterlesen »

Ausprobiert: Crayola Fenstermalstifte

Mahlzeit, nachdem die Fingerfarben von Liam vor wenigen Tagen keinen Erfolg brachten bzw. einfach nur minderwertig von der Qualität erschienen und zudem auch unangenehm gerochen haben musste natürlich Ersatz her. Was tut man also an einem Sonntag? Genau, man bestellt Fenstermalstifte bei amazon.de! Ohne zu wissen, auf was man sich einlässt. Einfach anhand der bisherigen

Weiterlesen »