„Wegen Krankheit geschlossen“

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Wegen Krankheit geschlossen

Guten Tag!

Theoretisch könnte man ein solches Schild seit Wochen bei uns an die Tür hängen. Irgendjemand ist bei uns zur Zeit immer krank. Es fing mit Jano an, der uns allen Magen-Darm mitbrachte, innerhalb der nächsten Tage gab es dann noch eine nette Grippe mit Fieber und Schüttelfrost.

Das sollte es dann soweit gewesen sein. Dachten wir. Die Kinder sind fit, bis auf schniefige Nasen ist alles in Ordnung und für das letzte Wochenende war sogar ein wenig Programm geplant. Zumindest wollte Carina am Sonntag zur Babywelt in Hamburg fahren. Wollte.

Denn auch wenn sie seit Freitagabend erneut Schüttelfrost und Fieber hatte, ging es ihr am Samstag soweit gut. In der Nacht zu Sonntag war es dann aber so schlimm, dass die Fahrt nach Hamburg nachts um 4 Uhr abgesagt wurde.

Kein Fieber, kein Schüttelfrost.

Dafür waren es starke Gesichtsschmerzen, die in der Nacht kaum an Schlaf denken ließen und auch mit Ibuprofen nicht wirklich besser wurden. Da kann die Babywelt in Hamburg noch so interessant sein, es ging einfach nicht. Nicht, wenn man jeweils drei Stunden für die An- und Abreise mit dem Auto vor sich hätte. Nicht, wenn die Hallen stickig und voll sind. Vielleicht im nächsten Jahr…

Liam Karneval

Ruhiger Sonntag, karnevalistischer Montag

Den Sonntag verbrachten wir somit ganz ruhig und entspannt. Erst einmal wieder gesund werden. Immerhin stand heute dann im Kindergarten der Karneval an und Liam ist als Polizist vor Ort gewesen und hat für Recht und Ordnung gesorgt. Oder so ähnlich.

Nun wollen wir nur noch hoffen, dass bald alle wieder richtig fit sind und wieder Alltag einkehren kann.

Wir sind da aber ganz guter Dinge, dass wir Viren und Co. so langsam in ihre Schranken verweisen können.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.