FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Hallöchen,

heute Nachmittag waren wir beim 3D Ultraschall (ganz genau sogar 4D in Realtime). Auf diesen Termin haben wir uns schon Wochen gefreut. Bei Liam haben wir beim gleichen Arzt zur fast gleichen Woche ebenfalls den 3D Ultraschall gemacht. Leider war unser kleiner Mann heute nicht so in Fotostimmung, sodass fast immer Arme und Fuß vorm Gesicht herumlagen.

Herzhaftes Gähnen, am Daumen nuckeln oder die Hand im Mund verschwinden lassen sind allerdings schon jetzt Paradedisziplinen. Davon haben wir heute mehr als genug gesehen. Nur das Gesicht wollte man uns nicht wirklich zeigen. Ziemlich genau hingegen konnten wir andere Körperteile entdecken, die nun keinen Zweifel mehr am Geschlecht aufkommen lassen. (In 3D wirkt das noch mal viel direkter… 😉 )

Trotzdem hat es Dr. Kleihauer hinbekommen ein schönes Foto zu machen. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

3D Ultraschall (29. SSW)Im Vergleich zu Liam haben wir schon erste Unterschiede feststellen können. So ist beispielsweise die Nase ganz anders und auch die Mundpartie sieht anders aus. In den nächsten Tagen gibt es mal einen 3D-Vergleich der zwei Jungs.

Liam fand den 3D Ultraschall für exakt zwei Minuten spannend – trotz riesiger Leinwand. Danach wollte er lieber mit Louis etwas Essen gehen. Nach dem Ultraschall sind wir dann beim Vapiano gelandet.

32 thoughts on “3D Ultraschall (29. SSW) + Foto

  1. Kristin hatte uns auch erste Ultraschallbilder gezeigt – mit einem gaaanz winzigen Etwas – wir sind gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.