FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Guten Abend,

gestern war bei uns – endlich mal wieder – Backzeit. Bereits seit einigen Wochen wollten wir Muffins mit Kinderschokolade backen. Wie gesagt, wollten wir. Gestern haben wir es dann tatsächlich geschafft. Das Rezept ist sehr einfach, die Muffins sind in wenigen Minuten fertig und müssen nur für 20 bis dreißig Minuten gebacken werden.

Da bereits gestern mehrere Leute gefragt hatten, habe ich das Rezept mal aufgearbeitet und möchte es euch hier nun zum Nachbacken präsentieren.

Rezept für Kinderschokoladen-Muffins

Für ca. 16 Muffins benötigt man:

  • 125 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • 300 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 2 Tafeln Kinderschokolade

Zubereitung:

Die Zutaten – bis auf die Kinderschokolade – in eine Schüssel geben und zu einem Teig vermengen. Nun eine Tafel Kinderschokolade kleinschneiden und unter den Teig geben, bis sie sich schön verteilt hat. Den Teig in Muffin-Formen verteilen und dann können die Muffins für 20 bis 30 Minuten bei 200° C in den vorgeheizten Backofen. Wir legen auf jeden Muffin immer noch ein Stückchen Kinderschokolade (reindrücken) – vor dem Backen. Das sorgt für die extra Schoko-Note. Nach dem Backen wird die andere Tafel Kinderschokolade geschmolzen und damit werden die Muffins glasiert. Fertig!

Insgesamt dauert das ganze vielleicht 40, maximal 45 Minuten. So kann man auch für den Sonntags-Tee noch schnell leckere Muffins zaubern. Guten Appetit!

Kinderschokolade-Muffins

4 thoughts on “Backzeit: Kinderschokoladen-Muffins (mit Rezept)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.