FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Guten Abend,

scheinbar steht der Frühling ganz vor der Tür! Endlich! Heute waren es gleich mal 15° C und wir haben das warme Wetter dazu genutzt unseren Balkon von Spinnweben und Dreck zu befreien. Danach gab es dann Vogelgezwitscher und Kinderlachen direkt an der frischen Luft. Klappstühle raus und die Sonne ins Gesicht scheinen lassen!

Nun müssen wir uns nur noch einen passenden Balkon-Hängetisch sowie einige schicke Balkonkästen für Blumen und Kräuter zulegen. Auf dem Boden wollen wir eventuell mit ein wenig Kunstrasen arbeiten, da muss aber auch alles mit dem Abfluss des Regenwassers funktionieren. Für das nächste Jahr wollen wir auf jeden Fall die tollen Bodenplatten von IKEA anschaffen.

Nachdem der Balkon ein wenig fit für den Frühling gemacht war sind wir mit Liam runter zum Spielplatz. Dort hat er stundenlang im Sand geschaufelt, mit Louis und anderen Nachbarskindern gespielt und die Zeit an der frischen Luft genossen. Wir Erwachsenen haben mit den Nachbarn geplaudert, Kontakte geknüpft und vertieft und dazu einen heißen Tee getrunken. Gemütlich war es.

Wenn es das Wetter zulässt werden wir das morgen nachmittag gleich wiederholen. Die ersten Sonnenstrahlen im Jahr muss man einfach ausnutzen.

3 thoughts on “Frühlingserwachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.