FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Hallöchen,

heute stand die nächste Vorsorgeuntersuchung an, die bisher noch alle vier Wochen stattfindet. Ab dem nächsten Mal darf ich dann alle zwei Wochen zum Frauenarzt. Beim CTG war alles prima – die Herztöne sind in Ordnung und es sind keine Wehen da. Mein Blutdruck ist etwas niedrig, war mit 110/60 aber noch im Rahmen.

In den letzten vier Wochen habe ich zwei Kilo zugenommen, also absolut in Ordnung. Ansonsten schweige ich da momentan lieber. 😉 Mein Eisenwert hingegen alles andere als in Ordnung. 9,3 ist doch sehr wenig, 9,1 ebenso. Das ergaben die beiden Messungen. Nun muss ich zum Internisten und es wird überlegt, Eiseninfusionen zu geben. Mal gucken, was da noch so kommt.

Beim Ultraschall konnte ich unseren kleinen Mann dann noch bewundern. Aktuell wiegt er rund 1.000 Gramm und ist ca. 35 cm groß. Die Ventrikel sind aktuell bei 9 mm – laut Aussage des Arztes in Ordnung, aber nächste Woche steht erneut eine Feindiagnostik an. Das Köpfchen liegt bereits unten – so darf das dann auch bitte schon bleiben. Den Tag drauf nächste Woche geht es dann zum 3D-Ultraschall, worauf wir uns natürlich schon besonders freuen.

Unsere Babyausstattung ist soweit beinahe komplett. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten. Theoretisch dürfte der kleine Mann also kommen – wir warten damit aber lieber noch bis mindestens Mitte Juni.

10 thoughts on “Baby TÜV in der 28. SSW (27+3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.