FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Es ist Freitag! 🙂

Das Wochenende steht vor der Tür. Auspannen, entspannen – oder aber weiter das Haus einrichten, Kartons auspacken und sich Gedanken über letzte Deko-Elemente machen. So ein Umzug ist auch nach fast drei Wochen noch nicht vollständig abgeschlossen. Die Küche muss noch gemacht werden, hier ist bislang nur die Wand verspachtelt und verputzt – Farbe muss da auf jeden Fall noch dran. Dann fehlen noch einige Rollos und mit der Deko ist vor allem Carina auch noch nicht so zufrieden. Mal sehen, das wird schon.

Für die Wand in der Küche kann ich mir auf jeden Fall – neben dem von Andreas gebauten Regal – ein Poster recht gut vorstellen. Ich habe dafür mal unter gobaeng.de ein wenig gestöbert. Dort gibt es eine Vielzahl an Postern und auch Türpostern, die irgendwie in jedes Zimmer passen. Insgesamt bin ich da aber noch unschlüssig, was genau es denn werden könnte. Habt ihr Anregungen oder Ideen?

Ansonsten steht dieses Wochenende auch einmal ein weiteres Erkunden der neuen Umgebung an. Die Burg hier in Pewsum hat im Winter leider geschlossen, aber vielleicht geht es dann einmal hier ins Mühlenmuseum. Je nach dem, wie das Wetter so wird – momentan regnet es nämlich mehr als alles andere. Klassisch für den November zwar, aber schön eben nicht.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

One thought on “Neue Deko für neue Wände

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.