FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Halli-hallo!

Seit einigen Tagen oder auch Wochen bewirbt Ferrero im TV die neue Joghurt Schnitte recht prominent. Auch in den ersten Werbeprospekten ist die „neue“ Milchschnitte inzwischen zu finden, zudem kann man sie in den ersten Kühlregalen liegen sehen.

Grund genug, der Joghurt Schnitte eine Chance zu geben und sie einfach mal mitzunehmen. Doch wie schmeckt das neue „In-Produkt“ aus dem Hause Ferrero? Zumindest bei uns sind die Geschmäcker verschieden.

ferrero joghurtschnitte

Wie schmeckt die Joghurt Schnitte?

Kurz zusammengefasst: Ich mag sie nicht. Mir ist sie zu säuerlich, da wird mir zu wenig im Geschmack geboten. Ich bleibe lieber bei der bekannten Milchschnitte, die es schon seit vielen Jahren gibt.

Carina hingegen mag die Milchschnitte nicht und bevorzugt die Joghurt Schnitte. Sie fand sie leicht und nicht so süß – es passte wohl ganz gut. Auch aus anderer Richtung kam dieses Fazit, sodass die Joghurt Schnitte insgesamt wohl gut ankommt.

Allerdings gab es als Reaktion auf mein Foto bei Instagram auch negative Reaktionen. Der Hashtag #schmecktnicht wurde hier schon wenige Minuten später als Kommentar hinterlassen.

Wie sieht es bei euch aus? Schmeckt euch die Joghurt Schnitte? Was macht sie für euch zu einer Alternative zur Milchschnitte oder auch zu anderen Snacks?

Wie uns die neuen Mon Cheri „Sweet Cherry“ schmecken, verraten wir euch am Wochenende.

One thought on “Schmeckt? Die Joghurt Schnitte von Ferrero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.