FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Hallöchen,

schon wieder ist eine Woche ‚rum und ich habe das nächste Bauchbild für euch. Jetzt sind es nur noch acht neun Wochen bis zum errechneten Termin – wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich der kleine Mann exakt an diesen Termin halten wird. Mal gucken, wer am Ende beim ET-Tippspiel Recht behält.

Bauchbild 32. SSW (31+0)Ich werde mich in den nächsten Tagen mal daran machen, die Kliniktasche vorzubereiten. Wenn ich bloß noch wüsste, was ich damals bei Liam alles benötigt habe. Puh. Hat von euch noch jemand Ideen, was da genau rein muss und was nicht?

In den nächsten Wochen werde ich mal einen vorläufigen Plan vorstellen, mit Dingen, die ich mitnehmen würde.

12 thoughts on “Bauchbild 32. SSW (31+0)

  1. Hallöchen,
    da ich selber erst 06/2012 zu zweiten Mal entbunden habe und 08/2013 meine Freundin begleite möcht ich dir einfach mal schreiben was mir aufgefallen ist.

    DAS ICH VIEL ZU VIEL eingepackt habe 🙂

    Bücher, Musik, Hörspiele usw habe ich alles nicht gebraucht. Im Krankenhaus bekommt man eh keine Ruhe und wenn mal 30 Minuten alles still ist habe ich mich direkt hingelegt und ein wenig die Augen geschlossen.

    Was ich von vorne hinein eingepackt habe und froh drüber war oder was mir noch besorgt wurde ist:
    – Handseife
    – Einmalwaschlappen
    – Handtücher
    – Desinfektionsspray
    – Kulturtasche
    – Bademantel
    – Fip Flops oder Badeschuhe für die Dusche
    – Hausschuhe
    – Bequeme Schlafkleidung & Ersatz
    – Eigene Unterwäsche & Ersatz, Still- BH
    – Jogging Anzüge und Strümpfe
    – Handy & Ladegerät
    – Kleingeld
    – Geburtsurkunden und Personalausweise dann könnt ihr das Baby direkt anmelden lassen und die Urkunden bekommen.
    – wenn du magst die Nummer vom Frauenarzt, Kinderarzt , Nachsorgehebamme und Krankenkasse. Dann kann man in einer ruhigen Minute schonmal Termine vereinbaren und sich die Krankenkarte zuschicken lassen.
    – Anträge auf Kindergeld, Elterngeld … schon soweit fertig machen und nur noch die Geburtsdaten eintragen.Jeses Krankenhaus hat einen Briefkasten und dann dauert die Bearbeitung nicht so lang.
    – wenn du bestimmte Pfelegprodukte oder Medikamente brauchst unbedingt einpacken
    – Trinken und Snacks für den Kreissaal und Wartezeiten, wenn dort kein Supermarkt in der Nähe ist kann es schonmal Stundne dauern bis zur nächsten Mahlzeit und ein Müsliriegel hat noch keinem geschadet, abgesehen davon sind die Sachen im KH am Automaten oder Cafeteria unverschämt teuer 🙁

    Für das Baby:
    – Wenn gewüsncht SCHNULLER
    – Kleidungskombination für den Fotografen
    – Kleidung für den Entlasstag
    – Spucktücher – Mullwindeln
    – wenn gewüscht was zum schmusen
    – Fäustlinge / Kratzhandschuhe meine hatten trotz Sommer immer eiskalte Händchen und lange Fingernägel, zur Not gehen aber auch kleine Söckchen.

    Ich habe mir auch eigene Creme mitgenommen da es die im KH nicht gab. Leider waren meine Mädels auch allergisch auf die WIndeln und Feuchttücher dort und ich fand es nicht wirklich hygienisch das 6 Frauen beim Windelwechseln alle auf den selben Tuchspender drückten.
    Ich habe mir auch Einweg Wickelunterlagen geholt die kosten 1-2 Euro für glaube 10 Stück gibt es im Drogeriemarkt. Ist nur eine dünne wattierte Unterlage, und die habe ich überall drunter gelegt bevor meine Mädels drauf kamen.
    Bei uns war so viel los das nicht alle Babys einen Schlafsack oder Decke hatten. Vielleicht zur Vorsicht einpacken.

    liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.