FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Fotos bei Foto Quelle per App bestellenObwohl ich eine digitale Spiegelreflexkamera besitze und auch das iPhone für Fotos jederzeit und überall „bereitsteht“, werden bei uns – und das gebe ich ehrlich zu – nur die allerwenigsten Fotos am Ende auch entwickelt. Meist landen sie stattdessen direkt in der Dropbox, auf der externen Festplatte oder bleiben auch mal für längere Zeit auf der SD-Karte liegen. Und wenn wir doch einmal „echte Fotos“ machen lassen, dann ist das meist als Geschenk für die Omas und Opas gedacht. Das ist zumindest bisher so gewesen und ich denke, dass sich da auch in Zukunft wenig dran ändern wird.

Nach der Geburt von Nora – und auch schon vorher – habe ich aber schon öfters darüber nachgedacht, ein Fotobuch mit den ersten Fotos zu gestalten. Wir haben ein Foto-Shooting gewonnen, ein weiteres wird Liams, Janos und Noras Tante machen – so haben wir dann sicherlich einige schöne Fotos, die dafür geeignet wären. Von Liam haben wir aus den ersten Tagen ein Foto-Mosaik, von Jano die Leinwand aus dem Baby-Shooting im Krankenhaus – da würde ein Fotobuch fürs dritte Kind die Chronik optimal ergänzen.

Fotobücher aus der Huntestadt

Und da ich immer noch eine Verbindung zu Oldenburg habe und die Stadt in unseren fünf Jahren dort wirklich schätzen gelernt habe, kommt für mich für das Fotobuch eigentlich auch nur ein Anbieter in Frage. In Kreyenbrück ist CEWE ansässig und mit dem Angebot unter cewe-fotobuch.de bietet man wirklich eine tolle Abwechslung und eine super Qualität. Das habe ich in der Vergangenheit schon mehrfach feststellen dürfen.

Ich werde mal abwarten, was für tolle Fotos unserer Kinder die Shootings hervorbringen und dann entsprechend Nägel mit Köpfen machen. Online kann ich das Fotobuch dann immer noch direkt gestalten und es bis nach Hause vor die Tür liefern lassen. Habt ihr mit Fotobüchern – eventuell sogar von CEWE – schon Erfahrungen gesammelt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.