FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Halli-hallo,

auch wenn es hier im Blog in der letzten Zeit etwas ruhiger war, heißt das nicht, dass sich bei uns nichts tut. Inzwischen ist das Babyzimmer weitestgehend fertig und Carina hat vor allem die Wände wunderbar verschönert. Hier ziert jetzt ein großer Baum mit Eulen die eine Wand, an der anderen Wand und an der Lampe haben es sich bunte Schmetterlinge gemütlich gemacht.

Das Aufbringen des Baumes war allerdings ein kleiner Akt. Denn der Baum ist komplett selber gemacht und nicht etwa als Wandtattoo aufgeklebt. Dafür musste natürlich ein Beamer her – aber woher nimmt man den? Ich stieß bei Recherchen im Netz zwar auf einen Beamer Vergleich und muss sagen, dass da wirklich tolle Modelle bei sind (zum Beispiel der Optoma ML 750), aber für den einmaligen Gebrauch musste das nicht wirklich sein. Stattdessen wurden wir im Bekanntenkreis fündig und konnten uns einen Beamer ausleihen. Damit war das Übertragen der „Baum-Vorlage“ dann deutlich einfacher.

Dennoch hat der Baum einige Tage in Anspruch genommen und Carina hat sich hier vor allem abends verewigt. Tagsüber war Jano gar nicht davon begeistert, dass Mama ihm keine Aufmerksamkeit schenkt. Die Schmetterlinge wurden ebenfalls abends aufgemalt, ausgeschnitten und an der Lampe angebracht. Das ging mit einer Heißklebepistole ganz einfach.

Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin und im Babyzimmer fehlt uns nur noch ein Heizstrahler. Wir haben uns hier den Reer 1912 mit Abschaltautomatik ausgeguckt. Welche Heizstrahler würdet ihr ansonsten empfehlen? Im April kann das Wetter ja schon noch kühler und wechselhaft sein, sodass wir in diesem Fall nicht auf einen Heizstrahler verzichten wollen.

Was bringt das ganze Gerede über Bäume, Eulen und Schmetterlinge, wenn es diese nicht zu sehen gibt. Daher hier noch zwei, drei Fotos vom Babyzimmer im aktuellen Zustand:

kinderzimmer_vogel kinderzimmer_eck kinderzimmer_licht

14 thoughts on “Die Vorbereitungen laufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.