• 4. February 2023

Frohes neues Jahr 2023!

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Hallo ihr Lieben!

Den Start des neuen Jahres 2023 möchte ich zum Anlass nehmen, hier auf FAMILIENDINGENS wieder etwas aktiver zu sein und neue Inhalte in einer stärkeren Frequenz zu veröffentlichen. Und damit lege ich doch gleich mal los.

Den Jahreswechsel haben wir ganz entspannt im Urlaub verbracht – auf der Nordseeinsel Baltrum. Zumindest mit einem Großteil der (Patchwork-)Familie. Denn der größte Sohn hatte sich dazu entschieden, Silvester bei seinem besten Kumpel in Oldenburg zu verbringen und dort in den kommenden Tagen auch noch Geburtstag zu feiern. Es sei ihm gegönnt, auch wenn es natürlich schon komisch ist, diesen Abnabelungsprozess so direkt zu spüren und den Silvesterurlaub ohne ihn zu verbringen.

Silvester mit Partyschlager und selbstgebackener Pizza

Am gestrigen Abend haben wir uns – da die Pizzeria vor Ort im Winterurlaub ist – mit selbstgebackener Pizza verpflegt. Unser Ferienhaus bietet glücklicherweise eine umfassende Ausstattung, sodass das kein Problem dargestellt hat.

Mit Luftschlangen, Partyschlager vom iPad und Süßkram und Co. haben wir uns den Abend ganz schön gemacht, wenngleich vor allem wir Erwachsenen auch um 22 Uhr hätten ins Bett gehen können. 😀 Zu der Zeit schlief aber noch nicht einmal Mila, die erst gegen 22.30 Uhr die Segel strich. Nora folgte dann gegen 23.15 Uhr, wollte aber um Mitternacht geweckt werden.

Als es dann soweit war, nuschelte sie mir allerdings nur noch ein „Weiterschlafen“ entgegen (woran sie sich heute morgen jedoch nicht mehr erinnern konnte) und hat den Jahreswechsel 2022 <> 2023 somit ebenfalls verschlafen.

Da Maya und Amy – die Hunde 😀 – in fremder Umgebung nicht gerne alleine sind und zu Silvester mit Feuerwerk und Co. erst recht nicht, blieb Anneke mit den Hunden (und den schlafenden Mädels) im Ferienhaus und nach einem Anstoßen (übrigens mit Cola und Wasser) und einem Frohes neues Jahr-Wunsch, gingen Jano und ich noch eine Runde über die Insel. Zur Strandmauer, von dort ins Westdorf und zurück zum Ferienhaus.

Ruhiger Abend, entspanntes Neujahr

Baltrum – 1. Januar 2023

Unterwegs war zwar einiges los, allerdings waren wir nach nicht einmal 20 Minuten schon zurück und haben dann noch das Feuerwerk aus dem Schlafzimmer heraus betrachtet. Gegen 0.45 Uhr lagen wir dann auch allesamt in unseren Betten. War auch spät genug. 😉

Den heutigen Neujahrstag haben wir dann zwar relativ früh, dafür aber ganz entspannt gestartet. Mit einem späten Frühstück und einem anschließenden Spaziergang in Richtung Hafen. Zwar haben wir keinen Bernstein gefunden, uns dafür aber den Wind kräftig um die Nase wehen lassen.

Heute Nachmittag wollen wir dann noch einmal in Richtung Ostdorf, während Jano und Nora nun schon in Richtung Strand sind und eine Sandburg bauen wollen.

Heute Abend gibt es dann etwas vom Watt’n Grill – vermutlich läuft es auf Pommes und Chicken Nuggets heraus.

Ich hoffe, ihr seid ebenso gut und entspannt ins neue Jahr gestartet und seid gespannt darauf, was das Jahr 2023 für euch bereithält. Macht was draus! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert