FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Halli-hallo,

bereits am letzten Mittwochabend fand im Rahmen des Geburtsvorbereitungskurses (GVK) der Partnerabend statt. Für mich gab es da – ehrlich gesagt – gar nicht so viel Neues zu erfahren, allerdings war alleine der Austausch mit anderen werdenden Eltern ganz interessant. Auch fand ich es ziemlich witzig, wie sich einer der Männer, der das erste Kind mit seiner Freundin erwartet, vor Angst ziemlich verrückt macht. Da waren die Hosen sprichwörtlich gestrichen voll!

Da wurde nach Blutmengen gefragt, nach der Option eines Kaiserschnittes, nach Notfällen und auch Tierärzte spielten eine Rolle. Jener Veterinär nämlich wollte vor einigen Jahren den Kaiserschnitt bei seiner Frau gleich selbst zuhause im Wohnzimmer durchführen. Menschen gibt es, die gibt es gar nicht.

Insgesamt war es ein geselliger Abend und neben den Massagetechniken wurde tatsächlich auch die Atemtechnik für die Zeit während der Geburt trainiert. Mitunter waren wir Männer ziemlich geschafft und die Frauen haben es sich gut gehen lassen.

Liam wurde während der Zeit von Oma betreut und schlief seelenruhig, als wir später wieder nach Hause kamen.

5 thoughts on “Geburtsvorbereitungskurs und Partnerabend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.