FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Wie wir leben und unsere Wohnungen einrichten sagt einiges über uns selbst aus. Doch all das ändert sich, wenn das erste Mal Nachwuchs bevorsteht. Die einzelnen Zimmer, die Einrichtung und die Veränderungen, die ein neues Baby mit sich bringt werden in ein ganz anderes Licht gerückt. Auf einmal müssen wir uns nicht mehr nur darüber Gedanken machen, was wir wollen und schön finden, sondern auch darüber, was für das Kind gut und geeignet ist und wie wir es schaffen können, dass es sich wohl fühlt und gesund bleibt. Das beginnt schon mit der Einrichtung des Kinderzimmers.

Natürlich möchte jeder nur das Beste für sein Kind. Deshalb sollte man ganz besonders darauf achten, dass man unbelastete Möbel und Textilien für die Einrichtung wählt. Möbel aus Massivholz, die für ein gesundes Klima im Raum sorgen und vorher auf Schadstoffe überprüft wurden, sind für viele Eltern ein Muss. Diese gibt es unter anderem in einem vielfältigen Angebot bei allnatura. Ebenso Matratzen oder Steppwaren, denn schließlich sollen nicht nur die Möbel von einwandfreier Qualität sein, zwischen denen sich unsere Kinder bewegen, sondern auch die Textilien und Materialien auf und in denen sie schlafen.

Durch die Überprüfung auf Schadstoffe kommt kein Zweifel daran auf, dass die Kinder in eine gesunde und angenehme Atmosphäre kommen und sich in ihrem Zimmer nicht nur wohlfühlen, sondern in diesem auch nicht krank werden. Zum Angebot von Allnatura gehören unter anderem Kinder- und Jugendmatratzen und Lattenroste mit ökologischer Materialauswahl und hohem orthopädischen Nutzeffekt, sowie Bettdecken, die mit Schafschurwolle oder Kamelhaar gefüllt sind, Unterbetten, Kissen und Bettwäsche gefüllt mit Rosshaar, Baumwolle, Hanf, Hirse oder Latexflocken und für die ganz Kleinen Wickelauflagen, Betten und Möbel für das Babyzimmer. Bei den Möbeln für größere Kinder wird auch auf die Massivität besonderen Wert gelegt, damit beim Toben nichts kaputt geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.