FAMILIENDINGENS

Patchwork-Chaos mit drei Kindern

Die Baby-Pendulo hängt!

| 5 Kommentare

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Hallo zusammen,

endlich hängt unsere Baby-Pendulo. Nachdem wir diese im Februar bekommen hatten, hängt das gute Stück nun sicher im Wohnzimmer. Während unsere Spielzeug-Bohrmaschine es nicht fertig brachte, ein ausreichend großes Loch in die Betondecke zu bohren, schaffte es das Profiwerkzeug eines guten Freundes am Ende ganz einfach mit etwas Mühe.

Baby Pendulo im WohnzimmerDa hängt sie nun – und kann sich in den nächsten Wochen noch ordentlich aushängen, ehe sie dann hoffentlich Tag für Tag ausgiebig genutzt werden kann.

Nach wie vor sind wir guter Dinge, dass die Baby-Pendulo von Monalito unseren Erwartungen gerecht wird und unserem Kleinen dann ein behagliches Nest bietet. Die Pendulo verbreitet keinerlei Chemie-Geruch, wie man es beispielsweise von neuen Möbeln kennt. Und jetzt, wo die Federwiege an der Decke hängt, lässt sich auch die Verarbeitung prüfen: alle Nähte sind ordentlich, das Material hochwertig und weich – auch der Holzsteg wirkt von guter Qualität. Splitter oder Unebenheiten suchen wir bisher vergebens – zum Glück.

Wir sind also guter Dinge, dass sich unser Zwerg darin wohlfühlen wird. Wir werden weiterhin berichten, wenn wir die Baby-Pendulo die ersten Wochen im Einsatz haben.

Autor: Hauke

Ich bin 1988 in Emden geboren, Papa von Liam, Jano und Nora und arbeite als freier Texter. Im Home-Office ist das zwar manchmal sehr turbulent, dafür bin ich aber auch immer "vor Ort" und kann jeden noch so kleinen Entwicklungsschritt der Kinder mitbekommen.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.