FAMILIENDINGENS

Alltag mit drei Kindern

Selbstgemacht: Schokocrossies

| 7 Kommentare

Diese Werbung erscheint nur bei Beiträgen, die älter als fünf Tage sind.

Guten Morgen,

gestern Abend hat Carina sich noch dran gemacht, Schokocrossies selber zu machen. Ein Foto hatte sie bereits bei Facebook gepostet. Das Rezept ist wirklich einfach und die Schokocrossies sind im Handumdrehen fertig.

Carina hat neben den klassischen Schokocrossies mit Vollmilchschokolade auch noch einige mit weißer Schokolade gemacht.

Schokocrossies selber machen

Rezept für Schokocrossies

  • 200 g Blockschokolade (Zartbitter, Vollmilch oder weiße Schokolade)
  • Cornflakes (ungezuckert)

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, dabei kein Wasser an die Schokolade kommen lassen! Die Schokolade solange rühren, bis sie richtig flüssig ist. Cornflakes nach und nach hinzugeben und verrühren, bis sich eine feste Masse ergibt.

Danach die Masse portionsweise auf Backpapier verteilen und entweder im Eisschrank oder an einem anderen kühlen Ort abkühlen und fest werden lassen. Fertig!

Autor: Hauke

Ich bin 1988 in Emden geboren, Papa von Liam, Jano und Nora und arbeite als freier Texter. Im Home-Office ist das zwar manchmal sehr turbulent, dafür bin ich aber auch immer "vor Ort" und kann jeden noch so kleinen Entwicklungsschritt der Kinder mitbekommen.

7 Kommentare

  1. Die sehen ja lecker aus. Schaue mir gleich einmal das Rezept bei Euch an. Vielleicht kriege ich das ja auch hin.

  2. lecker!! Habe ich auch gerade wieder gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.